Die Terrasse aus dem Winterschlaf erwecken

Endlich! So langsam ist die kalte Jahreszeit vorbei und man hört wieder die Vögel zwitschern. Auch die Sonne lässt sich immer häufiger blicken. Aber vor den gemütlichen Abenden im Garten und der nächsten Grillparty müssen der Terrassenboden und die Gartenmöbel erst einmal aus dem Winterschlaf geweckt werden. Wie Sie Ihre Terrasse Grundreinigen, Grünbelag entfernen, Terrassenmöbel wieder auf Vordermann bringen und welche Reiniger dafür die Richtigen sind, verraten wir Ihnen hier.

Rote Karte für Grünbelag - so erteilen Sie ihm einen Platzverweis

Ganz klar, der Winter hinterlässt seine Spuren. Wenn Ihre Terrasse mit Algen und Grünbelag bewachsen ist, empfiehlt es sich mit einem effektiven Grünbelag Entferner eine Grundreinigung vorzunehmen. Der MELLERUD Grünbelag Entferner ist einfach anzuwenden und kann direkt aus dem Behälter auf die trockene Oberfläche aufgetragen werden. Den Spezialentferner müssen Sie dann nur noch etwa 24 Stunden einwirken lassen und schon ist das Grünbelag entfernen erledigt. Aber nicht nur die Entfernung ist auf diese Weise ganz einfach - die befallene Oberfläche wird außerdem vor neuem Befall geschützt und die Rutschgefahr minimiert.

Gepflegter in den Frühling - mit einem perfekten Terrassenboden

Der erste Schritt zur Säuberung des Terrassenbodens wäre geschafft. Nach dem Grünbelag entfernen steht jetzt eine Grundreinigung des Bodens bevor. Hier bietet sich der MELLERUD Grundreiniger Intensiv für fast alle Bodenbeläge vom Naturstein bis zum Gummibelag an. Er wird pur auf die zu reinigende Oberfläche aufgetragen und dann einwirken gelassen. Danach können Sie gelöste Rückstände mit einem Schwamm aufnehmen und die Fläche mit viel Wasser nachwischen. Sollten danach immer noch hartnäckige Flecken zu sehen sein, können Sie dies mit dem Schrubber oder einer Bürste nachbearbeiten. Schon sieht Ihre Terrasse wie neu aus. Damit Sie diesen Anblick auch noch lange und den ganzen Sommer über genießen können, sollten Sie Ihre Terrasse jetzt noch imprägnieren. Dafür muss die Oberfläche Ihrer Steinterrasse natürlich sauber und komplett trocken sein. Die MELLERUD Beton, Pflaster und Platten Imprägnierung kann dann einfach mit einem Roller oder Pinsel auf den Boden aufgetragen werden. Obwohl die Imprägnie rung für fast alle Steinoberflächen geeignet ist, sollten Sie diese trotzdem zunächst an einer unauffälligen Stelle ausprobieren und nicht bei versiegelten oder nicht-saugfähigen Oberflächen verwenden. Nach dieser Anwendung ist Ihre Terrasse in 24 Stunden
wieder einsatzfähig und langfristig geschützt.

Der Frühling kann kommen - Grundreinigung für Terrassenmöbel

Für den perfekten Start in die wärmere Jahreszeit fehlt jetzt nur noch eins - saubere Terrassenmöbel. Denn auch diese können durch den Winter, sofern Sie diese im Freien gelagert haben, ganz schön in Mitleidenschaft gezogen worden sein. Oft sammelt sich auf den einst so schönen Möbeln Staub und Schmutz, aber auch Sonnencreme, Vogelkot oder Fett von der letzten Sommersaison.
Aber keine Angst, mit den Spezialreinigern von MELLERUD sind auch solche Flecken kein Problem - egal, ob Sie Kunststoff- oder Holz-Gartenmöbel besitzen.
Für Möbel aus Kunststoff oder einem ähnlichen Materialmix empfehlen wir den MELLERUD Gartenmöbel Reiniger. Er ist anwendungsfertig und kann direkt auf die Oberfläche Ihrer Terrassenmöbel gesprüht werden. Jetzt können Sie die gelösten Rückstände einfach mit einem Schwamm aufnehmen. Gegebenenfalls kann es nötig sein mit einem Schwamm oder einer weichen Bürste nachzuarbeiten. Anschließend müssen Sie nur noch mit Wasser nachwischen. Bei empfindlichen Oberflächen sprühen Sie ihn nicht direkt auf die Möbel, sondern auf ein Tuch oder Schwamm.

Sollten Sie hingegen Terrassenmöbel aus Holz reinigen wollen, können Sie auch zu speziellen Holz Reinigern greifen. Der MELLERUD Holz und WPC-Reiniger eignet sich dabei für fast alle Holzoberflächen wie Teak, Mahagoni, Buche, Douglasie etc. und kann so nicht nur für Holzterrassen, sondern auch Gartenmöbel aus Holz angewendet werden. Um Terrassenmöbel aus Holz bei starken Verschmutzungen Grund zu reinigen und die ursprünglich Holzfarbe zu erlangen, bringen Sie den Reiniger einfach pur auf der trockenen Oberfläche auf und verteilen ihn mit einem Schwamm oder einer Bürste. Dabei sollte er 20 Minuten einwirken und nicht auftrocknen, sondern die Fläche durch wiederholtes Auftragen feucht gehalten werden. Danach können Sie diese mit einer Bürste in Richtung der Maserung schrubben. Anschließend müssen Sie nur noch mit klarem Wasser nachspülen. Wenn Sie Ihren Holz-Gartenmöbeln zusätzlich eine Pflegeeinheit spendieren, erhöhen Sie deren Haltbarkeit. Dafür eignen sich die verschiedenen MELLERUD Holz Pflege Öle. Um diese anzuwenden, muss die Oberfläche komplett gesäubert und staub- sowie fettfrei sein. Sie sollten das Öl gleichmäßig mit einem Pinsel, Tuch oder Rolle auftragen. Nicht eingezogene Flüssigkeit sollten Sie nach 10 Minuten mit einem Tuch entfernen und die Fläche vollständig trocknen lassen. Jetzt sind Ihre Möbel wieder für den Einsatz bereit - und die Gäste, die nächste Grillparty und vor allem der Sommer kann kommen.